15.03.2016, 10:54 Uhr

Ennser Musikschüler bei "Prima la musica" erfolgreich

(Foto: Musik der Jugend)
REGION (red). Mit den Wertungsspielen in den Solokategorien Kontrabass und Klavier sowie den Kammermusikkategorien der Blockflöten und in offenen Besetzungen ist der 22. "prima la musica"-Landeswettbewerb mit einem erstaunlichen Ergebnis zu Ende gegangen: Insgesamt werden 153 erste Preisträger das Bundesland beim Bundeswettbewerb "prima la musica" vertreten. Insgesamt traten 653 Teilnehmer an.

Preise räumten die Musiker der Landesmusikschule Enns ab. Die Schlagwerker Nina-Sofie Berghammer, Linus Zoidl, Michael Spiekermann, Sebastian Tannhäuser und Albert Leitner dürfen am Bundeswettbwerb teilnehmen. Sie alle werden von Andreas Huber unterrichtet. Auf dem Hackbrett holte Magdalena Haider von der Musikschule Oberes Mostviertel den zweiten Platz.

Alle Ergebnisse unter www.musikderjugend.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.