09.03.2016, 20:08 Uhr

Ratschen-Vorbereitungen laufen auf Hochtouren!

(Foto: manisblog)
Alle SEHEN, beziehungsweise HÖREN, am Heiligen Karfreitag (25. März 2016) die Ratschenkinder! "Wir in St. Valentin, lassen diesen altehrwürdigen Brauch nicht abkommen. „Irgendwer“ muss ja unsere abwesenden Kirchenglocken (fliegen ja bekanntlich nach Rom) vertreten und die Menschen zum Gebet und Innehalten einladen", so Diakon Manuel Sattelberger. Die Vorbereitungen laufen im Hintergrund schon auf Hochtouren. Die Gruppen werden eingeteilt (oft gar nicht so leicht, wenn man(uel) versucht auf alle Wünsche einzugehen). Noch werden erwachsene Begleitpersonen gesucht. Denn, wir lassen unsere jungen Leute nicht „unbegleitet“! Über 80 Kinder und Jugendliche haben sich schon angemeldet mitzumachen, mitzubeten und mitzusammeln! Wenn die St. Valentiner Pfarrjugend ratschen-geht, dann verkündet sie (lautstark) in erster Linie unseren Glauben an den gekreuzigten und auferstandenen Jesus und sammelt zugleich Spenden für die Fastenaktion der Pfarre für die Ärmsten der Armen auf dieser Welt! (Man kann sich noch bis Palmsonntag (20. März) zum Ratschengehen, schriftlich bei Diakon Manuel anmelden!)
http://www.kj-valentin.at/wp/bitte-zum-ratschen-ge...
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentareausblenden
35.037
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 11.03.2016 | 13:47   Melden
25.193
Hanspeter Lechner aus Enns | 18.03.2016 | 19:23   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.