20.03.2016, 15:17 Uhr

Volleyball Schülerliga: Schubertviertlerinnen belegen 9.Platz in NÖ

Das Team der SMS Schubertviertel belegte den 9. Platz von rund 80 Teams aus ganz Niederösterreich. In der Zwischenrunde musste man gegen die starken Regionssieger aus dem Waldviertel, BG Zwettl und dem Weinviertel, NMS Harmannsdorf antreten, da man im Mostviertel beim Finalturnier einen schlechten Tag erwischte und nur Dritter wurde. Gegen Harmannsdorf führte das Team rund um Kapitänin Vici Stütz in beiden Sätzen bis zum Stand von 20:15 klar. Dennoch wurden die Sätze aufgrund eines starken Finishs der Weinviertlerinnen noch knapp verloren. Ein ähnliches Bild bot sich gegen Zwettl, die Schubertviertlerinnen konnten gut mithalten, am Ende reichte es jedoch nicht zu einem Sieg. Zwettl wurde im Landesfinale dann 3. und Harmannsdorf 5. Zwei weitere Teams, gegen die die St.Valentinerinnen im Laufe der Landesmeisterschaft antreten mussten, waren ebenfalls im Landesfinale der besten 8. Purgstall wurde Landesmeister und Steinakirchen belegte am Ende den 8. Platz.

"Vier Gegner von uns waren im Final 8, Gegen zwei waren wir eigentlich die bessere Mannschaft, leider mit den schlechteren Nerven. Das Niveau in der Schülerliga war heuer sehr hoch, wir waren bei den besten 10 Teams auf Augenhöhe mit dabei, das ist schon ein toller Erfolg", so Coach Christian Heilbrunner.

Es spielten: Victoria Stütz, Selina Pilz, Vanessa Hametner, Nina Hofer, Elena Hametner, Eva Dirschl, Ronja Matschiner, Flora Netter, Celina Irxenmayr, Johanna Hochetlinger, Selina Bauernfeind, Helena Edermayr, Nadine Hegab, Linda König.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.