24.05.2016, 11:52 Uhr

Vortrag: Schattenseiten sportlicher Großereignisse

Thomas Bauer berichtet über die andere Seite sportlicher Großereignisse.
„ . . . . the looser standing small . . . .“
Mittwoch, 8. Juni 2016,19.00 Uhr,
Pfarrsaal Enns-St. Laurenz

Sportliche Großereignisse begeistern noch immer die Massen. Bringen Rekordeinschaltquoten im Fernsehen. Sie sind ein Wirtschaftsfaktor. Und sollen helfen, das Image des Austragungslandes zu verbessern. Diese Großereignisse haben aber auch Schattenseiten: Zum Teil sklavenähnliche Arbeitsbedingungen. Enteignung von Land. Irreparable Schäden für die Umwelt.

Thomas Bauer lebt seit mehr als 20 Jahren in Brasilien. Er ist Mitarbeiter der Landarbeiterpastoral, thematisch für die Schwerpunkte „angepasste Landwirtschaft“ und „Wasserhaltung“ zuständig. Er wird über die Schattenseiten der sportlichen Großereignisse Fußball WM 2014 und Olympische Spiele 2016 in Brasilien berichten.

Eintritt frei, freiwillige Spenden erbeten.


Auf Ihr Kommen freut sich das „Umwelt-Eine Welt“ - Team
der Pfarre Enns-St. Laurenz
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.