13.09.2016, 10:35 Uhr

Zivilschutzprobealarm am 1. Oktober

REGION. In ganz Österreich findet am Samstag, 1. Oktober, zwischen 12 und 12.45 Uhr der Zivilschutz-Probealarm statt. Österreich verfügt über ein flächendeckendes Warn- und Alarmsystem. Mit mehr als 8.000 Sirenen kann die Bevölkerung im Katastrophenfall gewarnt und alarmiert werden.

Um die Bevölkerung mit diesen Signalen vertraut zu machen und gleichzeitig die Funktion und Reichweite der Sirenen zu testen, wird einmal jährlich von der Bundeswarnzentrale im Bundesministerium für Inneres mit den Ämtern der Landesregierungen ein österreichweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt.

"Information ist der erste Schritt zum Selbstschutz", sagt Christoph Kainz, Präsident des NÖ Zivilschutzverbandes. "Aus diesem Grund lädt der NÖ
Zivilschutzverband am ersten Samstag im Oktober die Bevölkerung ein, eine der vielen
Informationsveranstaltungen zu besuchen und sich zu informieren."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.