09.06.2016, 10:07 Uhr

Kneifel übergibt sein Mandat an Seeber

Wechsel im Bundesrat: Gottfried Kneifel (li.) übergibt an Robert Seeber (Foto: WB/Engelsberger)
ENNS. Mit Ende der Sommersession im Parlament legt der Ennser Gottfried Kneifel sein Mandat als Mitglied des Bundesrates zurück. Ihm folgt in dieser Funktion der Linzer Gastronom Robert Seeber nach. Die Angelobung erfolgt in der ersten Bundesrats-Sitzung am 14. Juli. Seeber ist Spartenobmann für Tourismus und Freizeitwirtschaft in der oberösterreichischen Wirtschaftskammer. Kneifel sitzt seit 2000 im Bundesrat und war in dieser Zeit dreimal Präsident.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.