12.05.2016, 14:48 Uhr

Ennser für Faustball-Nationalteam nominiert

Gustav Gürtler von TV Enns steht im ÖFBB-Aufgebot (Foto: ÖFBB/Gusenleitner Stefan)
ENNS. Mit dem Ennser Gustav Gürtler schaffte es ein Ennser in den Kader der Faustball-Nationalmannschaft. Das Team bereitet sich über Pfingsten im Bundessportzentrum Faaker See auf die Europameisterschaft vor. Die Nominierung ist eine Überraschung: Neben Gürtler rücken mit Maximilian Huemer und Karl Müllehner (beide Union Tigers Vöcklabruck) zwei weitere Angreifer aus dem aktuellen U21-Kader nach.

„Gustav und Maximilian betreue ich seit einigen Monaten im Heeres-Leistungssportzentrum", erklärt Teamchef Martin Weiß seine Entscheidung. "Karl habe ich in der Meisterschaft beobachtet. Alle drei haben sich sehr gut weiterentwickelt und bringen regelmäßig Top-Leistungen. Ich denke, dass sie dem Team weiterhelfen können.“

Die Faustball-EM findet von 26. bis 28. August in Grieskirchen statt. Der Kader für die Europameisterschaft wird noch bekannt gegeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.