16.05.2016, 12:15 Uhr

Erfolgslauf für die Biker des RCN Rochelt Niederneukirchen bei den Rennen in Kleinzell

Kosch Matthias OÖ.Landesmeister U13 (Foto: Matthias Lauringer/mlfoto.eu)
Am Pfingstwochenende fanden in Kleinzell im Rahmen des Granitmarathons am Samstag sämtliche Nachwuchscuprennen des Austria Youngstercups statt. Der RCN Rochelt Niederneukirchen war mir neun Youngsters vertreten, da dieses Rennen zugleich die OÖ. Landesmeisterschaften für die Kategorien U13 - U17 waren.
Bereits in der U11 zeigte Kosch Johannes mit einem 2. Gesamtrang groß auf. Leider gibt es in dieser Kategorie noch keinen Landesmeistertitel sonst hätte er diesen souverän gewonnen. Solch ein Handicap hatte sein Bruder Matthias nicht mehr in der U13 und so sicherte er sich seinen ersten Titel. Für die größte Überraschung sorgte jedoch Gollner Emilie bei den Mädchen, welche gleich bei ihrem ersten Renneinsatz den Titel bei den Mädchen holte. In der Kategorie U15 und U17 sollten unsere Jungs die Konkurrenz um die Landesmeisterschaft im Griff haben. Dem war dann auch so. Attwenger Moritz (U15) und Holzleitner Mario (U17) holten sich ebenso souverän ihre Goldmedaille. Besonders erfreulich war aber auch, das beide befreit von Verkühlungen und Krämpfen wieder mal ihr volles Leistungsvermögen abrufen konnten. Der Lohn war ein 4. bzw. 2. Gesamtrang von Moritz und Mario.
Somit ging für den Club ein Wochenende mit vier Landesmeistertiteln und Spitzenergebnissen im AYC zu Ende.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.