05.07.2016, 08:14 Uhr

“Los Blockos” und “Daltons” gewannen die ATSV/VCV Volleyball Stadtmeisterschaft

Sankt Valentin: Rasenplatz IMS Langenhart | Die “Los Blockos” bei den Hobbymannschaften sowie die “Daltons” im Hauptbewerb gewannen die neunten ATSV/VCV Volleyball Stadtmeisterschaft in St. Valentin, welche vom VCV Volleyballclub veranstaltet wurden.
Turnierleiter Christian Heilbrunner: „Mein Dank gilt allen, die mitgeholfen haben, das Event zu organisieren. Nur wenn alle mit anpacken ist es möglich so ein Turnier zu veranstalten.“
Insgesamt kämpften 16 Teams in einem Haupt- und einem Hobbybewerb um den Sieg. Im Hobbybewerb belegte das Team “Mein Geheimfavorit” Platz zwei und im Hauptbewerb das Team “Alle fast erwachsen”.

2017 gibt´s dann ein Jubiläum, nämlich die 10. ATSV/VCV Volleyball Stadtmeisterschaft.
Hans Tröbinger vom VCV: „Heuer war die jüngste Spielerin 12, der älteste Spieler 61. Von Hobbyspielern bis zu Bundesligaspielern war alles dabei, so soll es auch 2017 ein Turnier für „Jedermann/frau“ bleiben.“
Also schon jetzt vormerken und rechtzeitig für 2017 anmelden ;-).

http://www.atsv-st-valentin.at/
http://www.volleyballvalentin.at/
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
11.344
Marie O. aus Graz | 05.07.2016 | 09:18   Melden
25.042
Hanspeter Lechner aus Enns | 05.07.2016 | 09:20   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.