04.07.2016, 16:41 Uhr

SC Kronstorf wird 70 Jahre alt

KRONSTORF. Von Freitag bis Sonntag feiert der SC Kronstorf sein 70-Jahr-Jubiläum. Gleichzeitig wird der neue Platz eingeweiht, der rechtzeitig zum Geburtstag fertig geworden ist. Am Freitag findet daher um 19 Uhr in der Josef-Heiml-Halle das Bauabschlussfest statt. Tags darauf spielt die U10 des SCK gegen ATSV Stein, außerdem findet das Match "Hereint-Dreint" statt. Musikalische Einlagen sollen bis nach Mitternacht zum Verweilen einladen. Der Sonntag beginnt um 9 Uhr mit einem Frühschoppen und endet mit dem gemeinsamen Schauen des EM-Finales um 21 Uhr.

Der SC Kronstorf wurde im Juni 1946 gegründet. Ein Jahr später stieg man in den Spielbetrieb ein. Vier Jahre später gelang der erste Meistertitel. 1981/82 spielten die Kronstorfer in der 2. Landesliga – bis heute das höchste der Gefühle. Die darauffolgenden Jahre waren durch Hochs und Tiefs gekennzeichnet. In der Saison 2006/07 folgte sogar der bittere Gang in die unterste Liga. Im Vorjahr schaffte der SCK die Rückkehr in die Bezirksliga. Derzeit gibt es beim SC Kronstorf fünf Mannschaften. Zehn Trainer betreuen mehr als 100 Spieler. In drei Schritten haben die Kronstorfer das Vereinsheim neu errichtet sowie das Trainingsfeld neu gestaltet und das Hauptfeld saniert. Der SC Kronstorf nutzt das Jubiläum, zurückzublicken und gleichzeitig ein Fundament für die Zukunft zu legen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.