12.04.2016, 09:11 Uhr

Schubertviertler Mädchen sind Fußball-Bezirksmeisterinnen

(Foto: privat)
ST. VALENTIN. Die Mädchen der NMS/SMS Schubertviertel eroberten beim Bezirksturnier im Rahmen der Schülerliga den Titel. Nach erfolgreich bewältigter Gruppenphase ging es im Halbfinale gegen die NMS Aschbach. Die Schubertviertler Mädels waren in diesem Spiel von Beginn an überlegen und stiegen mit einem verdienten 2:0 ins große Finale auf.

Dort wartete mit der NMS/SMS Amstetten ein schwieriger Gegner. Die Schubertviertlerinnen konnten aber auch in diesem Spiel spielerisch und kämpferisch absolut überzeugen. In den ersten Minuten hatte man mit zwei Stangenschüssen noch Pech, zwei Tore in der Mitte des Spiels sorgten jedoch für klare Verhältnisse auf dem grünen Rasen.

Nach dem Abpfiff fielen sich die frischgebackenen Bezirksmeisterinnen um den Hals und bejubelten neben dem Titel auch noch den Aufstieg in die Mostviertelrunde am 27. April.

Das erfolgreiche Team:

3a: Sarah Eisenhuber, Sabrina Schnell, Selina Bauernfeind, Amelie Ensmann;
3b: Sedef Cayir, Ylvie Sündhofer, Vanessa Schnetzinger;
3c: Jennifer Preinerstorfer;
4a: Celina Irxenmayr, Selina Pilz, Eva Dirschl, Johanna Hochetlinger, Nina Hofer;
4c: Lara Stangl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.