08.06.2016, 10:27 Uhr

Valentiner Beachvolleyballer werden Vierte

(Foto: privat)
ST. VALENTIN. Die Schubertviertler Burschen und Mädchen nahmen als Bezirksmeister beim Beachvolleyball-Schulcup-Landesfinale in Tulln teil. Die besten zwölf Teams aus dem ganzen Bundesland spielten dort um den Sieg und somit um die Teilnahme an den österreichischen Bundesmeisterschaften. Ein Schulteam besteht dabei aus einer Burschen-, einer Mädchen-, und einer Mixedmannschaft. Nach fünf schweißtreibenden Spielen belegte man am Ende den vierten Platz.

"Den dritten Platz hätten wir uns verdient, aber ich bin trotzdem sehr stolz auf die Leistung meiner Mädels und Jungs. Viertbestes Team von rund 60 Mannschaften in ganz Niederösterreich – das kann sich schon sehen lassen.", so Coach und Klassenvorstand Christian Heilbrunner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.