12.10.2016, 09:31 Uhr

Arbeitssuche ohne Stress auf Jobmesse

(Foto: Wolfgang Kunasz/cityfoto)
REGION. Das Service für Unternehmen des AMS Traun kann derzeit 1.082 offene Stellen anbieten. Das bedeutet ein kräftiges Plus von 54 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 185 Lehrstellensuchende – gegenüber dem Vorjahr ein Plus von 38 Prozent – treffen auf 366 offene Lehrstellen. Der Arbeitsmarkt ist für die meisten Arbeitgeber und Arbeitnehmer schwer zu überblicken. Viele Arbeitslose erfahren nicht selten die Tatsache, dass ihre Qualifikationen in der nächsten Umgebung – aufs Erste – nicht benötigt werden. Bei einer Jobmesse treffen Arbeitgeber auf Arbeitsuchende. Es kommt, ganz ohne Termindruck, zu einem persönlichen Gespräch, das viel mehr als das Versenden von Bewerbungsunterlagen, der Beginn einer neuen Arbeitsbeziehung sein kann. Bei den bisherigen Jobmessen, die das AMS Traun mit der Wirtschaftskammer Linz-Land erdacht und organisiert hat, konnten durchschnittlich 250 offene Stellen und 40 Lehrstellen vor Ort angeboten werden. Heuer haben sich so viele Betriebe und andere arbeitsmarktrelevante Akteure wie noch nie angemeldet. Das zeigt der WK Linz-Land und dem AMS Traun, dass das Interesse an der gemeinsamen Jobmesse nach wie vor ungebrochen ist.
Die meisten Mitarbeiter werden vom Handel, von Kfz-Werkstätten, von der Gastronomie und Hotellerie, von Speditionen und von Unternehmen im Bereich der Lagerei gesucht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.