28.04.2016, 09:27 Uhr

Wirtsleut mit Herz und Leidenschaft

HARGELSBERG. Seit einem Jahr sind Manuela und Hubert Mayer Pächter im Hargelsberger Waldbad-Restaurant und haben sich umgeben von einem Tennis-, Fußball- und Kinderspielplatz, sowie dem Freibad und einem Fitnessparcour, schon sehr gut eingelebt. Vorher waren sie über 14 Jahre als Gastronomen am Pichlingersee bei Linz tätig. Von dort folgen ihnen auch einige sehr, sehr treue Stammgäste. Aber die folgten ihnen nicht nur weil Hubert Mayer ein äußerst liebenswürdiger und herzlicher Wirt ist sondern sie folgten dem Wirte-Paar besonders auch deshalb, weil Manuela eine exzellente Köchin ist und ihre Gäste mit frischer, regionaler und saisonaler Hausmannskost und Mehlspeisen verwöhnt. „Die Manuela ist eine Spitzenköchin und wir kommen fast jeden Tag von Linz her um bei ihr zu essen“ streut ein älteres Ehepaar der Chefin Rosen und lässt sich von ihr gleich zwei Stück fischen Apfelstrudel einpacken, weil sie vom Mittagstisch so satt sind und ihn nicht gleich an Ort und Stelle verzehren können. „Wir haben Gott sei Danke einige dieser treuen Stammgäste“ erzählt der Wirt, denn sonst wäre ein Überleben außer der Badesaison hier nur schwer möglich. Manuela Mayer ist eine leidenschaftliche Köchin und kocht alles frisch. Sie hat auch schon mit Spitzenköchen wie Johann Lafer, Horst Lichter und Martin Sieberer gekocht und weiß, dass nur frische und mit Liebe zubereitete Speisen gut bei den Gästen ankommen. „Bei uns gibt es jeden Sonntag ein frisches Schweinsbratl, Hühner-Schnitzel und Gordon Bleu in Butterschmalz heraus gebacken, Salatteller, Haschee- oder Grammel-Knödel sowie frische Backhenderl (für Gruppen auf Bestellung), und wir haben ab Mitte Mai keinen Sperr-Tag und immer offen“ erzählt der Gastwirt. Über fünfzig Sitzplätze im Restaurant und noch einmal soviel auf der Terrasse die mit einem herrlichen Ausblick zum Verweilen einlädt, stehen den Gästen zur Verfügung. „Ich liebe ganz besonders das XXL-Jausenbrot der Chefin“ verrät ein Stammgast und lässt es sich gut schmecken. Ein Besuch bei den Mayers im Waldbad-Restaurant Hargelsberg lohnt sich immer, ob während der Badesaison oder an einem Regentag wo einem die süßen Mehlspeisen der Chefin, das trübe Wetter im Nu vergessen lassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.