04.09.2016, 15:49 Uhr

WKO Linz-Land präsentiert Herbstprogramm

Manfred Benischko, WKO-Bezirksstellenobann und Andrea Danda-Bäck, Leiterin der WKO Linz-Land. (Foto: Werner Harrer)

WKO Linz-Land startet mit zahlreichen Veranstaltungen und Vorträgen in den Herbst

BEZIRK. „Das eigene Unternehmen ist jeden Tag aufs Neue eine Herausforderung“, weiß Bezirksstellenobmann Manfred Benischko. Deshalb bietet die WKO Linz-Land im Herbst ein umfassendes Angebot an Aus- und Weiterbildungsprogrammen für Unternehmen in Form von Kleingruppen-Workshops, (Rechts-)Vorträgen, Diskussionsforen und Sprechtagen. „Als Business Promotor ist es uns ein Anliegen, Plattformen zum Netzwerken zu bieten, wo Erfahrungen ausgetauscht werden können. Die Unternehmen sollen vom bestehenden Know-how profitieren, damit sie noch besser wirtschaften können“, Benischko weiter. Das Netzwerk der Jungen Wirtschaft sowie von Frau in der Wirtschaft Linz-Land sind dabei ein wichtiger Partner.

Die Junge Wirtschaft Linz-Land startet ihr Programm am Donnerstag, 15. September, um 18.30 Uhr mit der Erfolgsgeschichte des Startups „pwnwin“. Die Gründer erzählen die spannende Geschichte, wie vier Oberösterreich mit Hilfe der Fernsehshow „2 Minuten, 2 Millionen“ aus ihrer Leidenschaft zum Sport ein erfolgreiches Business machten. Am Dienstag, 27. September, um 16.30 Uhr lädt Frau in der Wirtschaft Linz-Land zu einer Betriebsbesichtigung in den Ennshafen als Drehscheibe im Herzen Europas ein.

Am Mittwoch, 5. Oktober, sowie am Donnerstag, 3. November, erarbeiten im Rahmen der Nachfolge-Rechtsberatungen die Experten der WKO Oberösterreich gemeinsam mit Unternehmern maßgeschneiderte Lösungen im Hinblick auf Betriebsübergaben und -übernahmen.

Highlight im Herbst 2016 ist das Unternehmerforum mit Florian Gschwandtner zum Thema „Run-tastic – (M)eine Erfolgsstory“ am Mittwoch, 12. Oktober, in der Spinnerei Traun.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.