14.07.2016, 14:22 Uhr

Info.:Alsergrund: "summerstage"-Konzert der Hans Hauf-Combo

Alsergrund: "summerstage"-Konzert der Hans Hauf-Combo
Jazzige Klänge am 15.7., Eintritt frei, Info: Tel. 315 52 02

Seit 20 Jahren steht den Wienerinnen und Wienern sowie Besucherinnen und Besuchern der Stadt in der Sommerzeit der beliebte Naherholungsraum „summerstage“ (9., Roßauer Lände, Donaukanal-Promenade) zur Verfügung. Im heurigen Jubiläumsjahr kann sich das Publikum abermals an einer Mischung aus Kunst und Kultur, Sport und Gastronomie erfreuen. Organisiert wird dieses Projekt vom „Kulturverein Alsergrund – Unser 9.“ in Kooperation mit dem Szene-Gastwirt und Kultur-Veranstalter Ossi Schellmann. Der nächste Konzert-Abend findet am Freitag, 15. Juli, ab 20.00 Uhr, statt: Das exquisite Quintett „Hans Hauf-Combo“ begeistert das Publikum mit jazzigen Rhythmen. Der Eintritt ist frei. Mehr Informationen bzw. Tisch-Reservierungen (ab 15.00 Uhr): Telefon 315 52 02.

Die Kapelle „Hans Hauf-Combo“ besteht aus dem Ensemble-Leiter und Schlagzeuger Hans Hauf, dem Saxophonisten Boris Hauf, dem Bassisten Michael Preuschl, dem Trompeter Julian Preuschl und dem Pianisten Georg Schlosser. Die Musiker sind verschiedenen melodiösen Traditionen verpflichtet und wollen dennoch an dem Abend althergebrachte stilistische Grenzen auflösen. Allerlei jazzige „Klassiker“ hüllen die fünf Tonkünstler am Freitag in ein zeitgemäßes, modernes Gewand.
Auskünfte per E-Mail einholen: office@summerstage.at

Neben Konzerten und Lesungen lockt die „summerstage“ mit Wein-Verkostungen, Ausstellungen („Open Art“: Kunstwerke in „City-Lights“, „Skulpturengarten“ mit Objekten heimischer Bildhauer), Sport-Einrichtungen (Beach-Volleyball, Trampolin, Boule) sowie Programmen für Kinder. Anfang Mai wurde dieses Sommer-Festival begonnen und dauert noch bis Ende September. Öffnungsstunden: Montag bis Samstag von 17.00 bis 1.00 Uhr und Sonntag von 15.00 bis 1.00 Uhr. Die Terrasse und der Pavillon verführen die Gäste zum längeren Verweilen und die gastronomischen Angebote reichen von Wiener Spezialitäten und Schmankerln aus Asien bis zu guten Desserts. Auskünfte über die „summerstage 2016“: Telefon 319 66 44/0 bzw. E-Mail office@summerstage.at.

Allgemeine Informationen:
Freizeit-Areal „summerstage“:
www.summerstage.at
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
11.478
Marie O. aus Graz | 14.07.2016 | 18:15   Melden
23.649
Renate Blatterer aus Favoriten | 14.07.2016 | 21:48   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.