30.05.2016, 09:03 Uhr

Kuckucksspeichel an Ackerminze

Dieser weisse Schaum wird Kuckusspeichel genannt. Die Larven der Schaumzikade leben in oberirdischen, selbst erzeugten, Kuckucksspeichel genannten, Schaumhüllen. Daher der Name Schaumzikade.

24
Diesen Mitgliedern gefällt das:
14 Kommentareausblenden
39.864
Doris Schweiger aus Amstetten | 30.05.2016 | 09:06   Melden
51.982
Sylvia S. aus Favoriten | 30.05.2016 | 09:14   Melden
15.729
Kurt Dvoran aus Schwechat | 30.05.2016 | 09:55   Melden
68.115
Josef Lankmayer aus Lungau | 30.05.2016 | 10:54   Melden
55.150
Ferdinand Reindl aus Braunau | 30.05.2016 | 12:32   Melden
37.849
Karl B. aus Liesing | 30.05.2016 | 12:45   Melden
17.012
Petra Maldet aus Neunkirchen | 30.05.2016 | 13:00   Melden
19.041
Klaus Egger aus Kufstein | 30.05.2016 | 14:20   Melden
23.613
Renate Blatterer aus Favoriten | 30.05.2016 | 15:29   Melden
28.427
Karl Vidoni aus Innsbruck | 30.05.2016 | 18:30   Melden
40.174
Julia Mang aus Horn | 30.05.2016 | 19:58   Melden
40.872
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 30.05.2016 | 23:13   Melden
11.788
Hedy Busch aus Horn | 31.05.2016 | 00:18   Melden
51.982
Sylvia S. aus Favoriten | 31.05.2016 | 08:37   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.