26.08.2016, 16:46 Uhr

Viel Lob für Wiens bunte Blumenpracht MA 42

Viel Lob für Wiens bunte Blumenpracht
Unzählige Zuschriften und Anrufe der WienerInnen erfreuen die StadtgärtnerInnen

Mit einem floralen Gruß aus knapp einer Millionen Sommerblumen erfreut die Donaumetropole Jahr für Jahr alle WienerInnen ebenso wie die vielen BesucherInnen aus allen Ländern.

Die Gärtnerinnen und Gärtner der MA 42-Wiener Stadtgärten gestalten jährlich über 1.500 Blumenbeete in Parks und an den Straßen Wiens. In den letzten Wochen konnten sie sich täglich über Lob für die prachtvolle Bepflanzung freuen. "Die Wiener Blumenbeete sind wie eine Visitenkarte unserer Stadt – ich freue mich natürlich über dieses Lob für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wiener Stadtgärten“, bedankt sich Umweltstadträtin Ulli Sima für deren Engagement. „Hunderte Zuschriften und Anrufe zur diesjährigen Blumenbeetgestaltung bestätigen unsere Arbeit“, freut sich auch Stadtgartendirektor Rainer Weisgram.

Mit einem floralen Gruß aus knapp einer Millionen Sommerblumen erfreut die Donaumetropole Jahr für Jahr alle WienerInnen ebenso wie die vielen BesucherInnen aus allen Ländern. Die Grünanlagen sind aber nicht nur eine Augenweide, sondern leisten auch einen wichtigen Beitrag zum ökologischen Gleichgewicht und damit zur Lebensqualität in einer Großstadt.

Die gesamte Ausgestaltung der Wiener Grünflächen unterliegt seit Jahren einem speziell für die Stadt Wien entwickelte Leitbild. Dieses garantiert, dass nur stadtgerechte Pflanzen in Hinblick auf Stadtklima, Nutzungsdruck und Erhaltbarkeit zum Einsatz kommen. Auf dieser Basis erarbeiten die Wiener Stadtgärten jährlich einheitliche und farblich abgestimmte Bepflanzungskonzepte.
Die Sommerblumen 2016 sind:

Zinnia elegans ‘Haubensak's Gärtnerstolz Pink‘ - Zinnie hoch
Zinnia elegans ‘Haubensak's Gärtnerstolz Weiß‘ - Zinnie hoch
Gaura lindheimeri ‘Geyser White‘ - Pracht- oder Präriekerze
Pennisteum staceum ‘Rubrum‘ - Rotes Lampenputzergras
Pennisteum villosum - Weißes Lampenputzergras
Verbena bonariensis - Patagonisches Eisenkraut

In den Blumengärten Hirschstetten laufen in der Zwischenzeit die Vorbereitungen für die Sommerblumen 2017 bereits auf Hochtouren. Die Blumen- und Farbgestaltung ist jedoch noch ein gut gehütetes Geheimnis.

Pressebild:
https://www.wien.gv.at/gallery2/rk/run.php?g2_item...

Diese Info gebe ich gerne weiter.

Achtung das Foto hier das ist Meiniges auch Zinnien
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.