26.08.2016, 11:27 Uhr

Bauernmarkt: Hilfe für Diebstahlopfer

"Herzlichen Dank für die Hilfe und die Zivilcourage", so Eva-Maria Huber zu den Helfern vom Favoritner Bauernmarkt.

Standler und Passanten verfolgten und stellten einen Taschendieb.

FAVORITEN. Eva-Maria Huber geht regelmäßig auf dem Bauernmarkt in der Leibnizgasse einkaufen. Für die 34-Jährige ist das stets ein wenig anstrengend, muss sie doch gleichzeitig auf ihre beiden Kinder aufpassen. Lukas ist sieben Monate alt und im Kinderwagen, Larissa ist schon zweieinhalb Jahre alt.

"Ich hatte immer schon Angst vor einem Diebstahl in dem Gedränge", so die Favoritnerin. Am 19. August geschah es dann: "Ein Mann hat mir die Brieftasche gestohlen, die ich in der Netztasche des Kinderwagens hatte."

Mit einem Kind am Arm und der zweiten Hand am Kinderwagen konnte die Favoritnerin nur noch um Hilfe rufen. Daraufhin lief nicht nur der Dieb los, auch einige Standler und Passanten setzten sich in Bewegung.

Auf frischer Tat ertappt
"Die Menschen verfolgten den Dieb, schnappten ihn und hielten ihn fest", so Eva-Maria Huber. Inzwischen wurde auch die Polizei gerufen, die den Mann festnahm. Die Geldbörse hatte er noch bei sich – und den Inhalt zum Teil schon in seine eigenen Taschen gesteckt.

"Ich möchte mich für ihren Mut und Einsatz bei den Helfern bedanken", so die Favoritnerin.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
76
Martin Weber aus Favoriten | 01.09.2016 | 01:49   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.