03.10.2016, 17:36 Uhr

17-Jährige rutschte in Kurve mit ihrem Mofa aus

Die Rettung brachte die Mofalenkerin und ihre Schwester ins Krankenhaus (Foto: KK)

Nässe und überhöhte Geschwindigkeit wurden 17-jähriger Feldkirchnerin zum Verhängnis.

NIEDERDORF. Eine 17-jährige Frau aus Feldkirchen fuhr am 3. Oktober mit ihrem Mofa auf der Gemeindestraße von Niederdorf in Richtung Turracher Bundesstraße, B 95.

Zu schnell unterwegs

In der S-Kurve unmittelbar vor der B 95 kam sie auf Grund offensichtlich nicht angepasster Geschwindigkeit und Nässe zu Sturz und rutschte gegen einen entgegenkommenden, zum Zeitpunkt des Aufpralles fast stehenden, PKW. Dieser wurde von einer 45-jährigen Feldkirchnerin gelenkt.
Die 17-jährige, sowie die bei ihr mitfahrende 15-jährige Schwester wurden dabei leicht verletzt. Nach Erstversorgung wurden beide Mädchen von der Rettung in das Unfallkrankenhaus Klagenfurt eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.