22.07.2016, 06:57 Uhr

Auf der Suche nach Königin und Kaiser

Am Zirbenthron – Hiasl-Wirtin Siegrun Mödritscher mit Töchtern Astrid und Ines (Foto: Friessnegg)

Zum 9. Mal haben Kärntner Schönheiten heuer schon die Möglichkeit sich zur "Königin" küren zu lassen.

HOCHRINDL (fri). Rein ins Dirndlkleid, rauf auf die Alm, kurz die Schulbank gedrückt und dann rauf auf den Zirbenthron. Klingt wie ein Märchen. Aber auf der Hochrindl bei der Wahl zur 'Kärntner Zirbenkönigin' werden Träume wahr. "Wir haben in den vergangenen Jahren schon viele Königinnen gekürt, die dann ein Jahr lang die Region bei öffentlichen Veranstaltungen repräsentiert haben", erzählt Hiasl-Wirtin Siegrun Mödritscher.


Wissen für die Zukunft

Grundvoraussetzung für die Teilnahme an der Wahl zur "Zirbenkönigin" ist eine positiv bestandene Almmatura. "Bei der Almmatura, für die wir ein Patent haben, erfahren die angehenden Hoheiten alles über den Lebensraum Alm, die Flora und Fauna. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Zirbe", so die Hiasl-Wirtin.
Eine Woche nach der "Zirbenkönigin" wird auf der Hochrindl der "Nockholzkaiser" gewählt. Denn schließlich braucht eine Königin auch einen ebenbürtigen Partner an ihrer Seite. "Eine Woche nach der 'Zirbenkönigin' suchen wir den 'Nockholzkaiser'. Lederhosentaugliche Burschen mit Liebe zur Alm sind herzlich willkommen", lädt Mödritscher zum Mitmachen ein.


Zirbe für zu Hause

Wie jedes Jahr warten auch heuer wieder tolle Preise auf die Gewinner. "Weil unsere 'Hoheiten' auch Botschafter unseres Baumes – der Zirbe – sind, haben wir lange nachgedacht und sind zur Überzeugung gekommen, dass sie auch zu Hause die positive Wirkung der Zirbe erleben sollten. Als Preise winken Zirbenmöbel, Zirbenholz, ein Wochenende in der Hiasl Zirbenhütte und so weiter."


"Zirbenkönigin" & "Nockholzkaiser"

Wahl zur "Kärntner Zirbenkönigin" beim Hiasl Amlfest.
Sonntag, 31. Juli 2016, 13 Uhr
Bewerbung: bis Samstag, 30. Juli 2016, 18 Uhr bei der Hiasl Zirbenhütte, Tel. 0664/4032556 oder zirbenhuette@skyemail.net

Wahl zum "Nockholzkaiser" beim Hiasl Almfest.
Sonntag, 7. August 2016, 13 Uhr
Bewerbungen: bis Samstag, 6. August 2016, 18 Uhr bei der Hiasl Zirbenhütte, Tel. 0664/4032556 oder zirbenhuette@skyemail.net
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.