08.09.2016, 20:22 Uhr

Beim Ausparken mit PKW Fußgänger übersehen

Der Pensionist wurde niedergestoßen und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades (Foto: KK)

84-Jähriger wurde von Fahrzeug niedergestoßen.

FELDKIRCHEN. Am Nachmittag des 8. September wollte eine 45-jährige Frau aus Feldkirchen ihren PKW im Stadtgebiet von Feldkirchen rückwärts aus einer Parklücke ausparken. Dabei übersah sie einen hinter dem Fahrzeug vorbeigehenden Fußgänger, einen 84-jährigen Pensionisten aus Deutsch-Griffen, und kollidierte mit diesem.
Der Pensionist erlitt dadurch Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach medizinischer Erstversorgung von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.