28.05.2016, 15:40 Uhr

Bodensdorfer schnupperten Adria-Luft

Gut gelaunt begaben sich die Pensionisten aus Bodensdorf nach Grado und ließen sich Meerluft um den Kopf wehen (Foto: KK)

Nach Grado führte die Reise der Pensionisten Ortsgruppe Bodensdorf.

BODENSDORF. 50 Pensionistinnen und Pensionisten der Ortsgruppe Bodensdorf und Steindorf unternahmen eine Ausflugsfahrt nach Grado. Die erste Besichtigung galt der berühmten Basilika in Aquileia, wo die römischen Ausgrabungen mit ihren herrlichen Mosaiken zu sehen waren. Anschließend ging es weiter nach Grado. Mit dem Schiff erreichte die Reisegruppe die Insel Barbano. Nach der Besichtigung der Kirche Santuario della Madonna di Barbana wartete ein tolles Essen in der Mensa des Mönchsklosters.

Italienisches Flair

Danach ging es mit dem Schiff wieder zurück nach Grado, wo die Teilnehmer die goldene Insel mit ihren venezianischen Wesenszügen erleben und in der Altstadt, die ganz den Fußgängern gehört, in aller Ruhe die Geschäfte mit italienischer Mode und die vielen Kaffeehäuser bestaunen konnten. Auf der Heimreise bedankten sich die Teilnehmer bei den Organisatorinnen dieser Reise: Obfrau Bernadette Winkler, Kassiererin Ingrid Eigner und Italienkennerin Friederike Reiterer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.