05.07.2016, 13:40 Uhr

Das "Kasermandl" verließ die Bühne

Ferdinand Gollob (76) hat für immer die Bühne des Lebens verlassen (Foto: kope)

Ein großer Volksmusiker ist nicht mehr.

FELDKIRCHEN. Am 27. Juni verstarb nach kurzer Krankheit Ferdinand "Kasermandl" Gollob. Ferdl, wie ihn seine Freunde nannten, war ein gebürtiger Lavanttaler und leidenschaftlicher Musiker. Mit seinem Partner Klaus Kofler bespielte er als "Klaus & Ferdl" und später als die "Kasermandl" Volksmusikbühnen in der ganzen Welt. 25 goldene Schallplatten und zahlreiche TV-Auftritte waren der Lohn. Auch als Gastwirt machte er sich einen Namen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.