10.07.2016, 06:51 Uhr

Ein Kleid aus Lärchenschindeln

Die Schüler der PTS mit Direktorin Claudia Juvan, StR Andreas Fugger (r.) sowie einem Mitarbeiter des Bauhofes der Stadtgemeinde Feldkirchen (Foto: KK)

PTS-Schüler beteiligten sich am "Blumentröge"-Projekt der Stadtgemeinde Feldkirchen.

FELDKIRCHEN (fri). Auf Anfrage von Stadtrat Andreas Fugger (SPÖ) gestalteten die Schüler des Fachbereiches Holz/Bau der Polytechnischen Schule Feldkirchen unter der Leitung ihres Fachlehrers Hans Schlitzer eine Übermantelung für zwei Betonblumentröge beim Kreisverkehr Antoniusheim.

Altes Handwerk

Dabei zeigten die Burschen sowohl große Begeisterung für die Idee des Projektes als auch für die Umsetzung eines alten Handwerkes. Die Blumentröge wurden nämlich mit Lärchenschindeln verkleidet!
Die Herstellung der Schindeln und die technische Beratung erfolgten mit und durch Siegfried Süßenbacher aus Werschling. Kürzlich erfolgte in Anwesenheit von StR Fugger die Übergabe. Finanziert wurde das Projekt von der Stadtgemeinde Feldkirchen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.