02.07.2016, 20:31 Uhr

Pkw-Lenker streifte Radfahrer auf der B95

Der Radfahrer musste mit schweren Verletzungen in das LKH Villach eingeliefert werden (Foto: Cernic)

Vor dem Ortsgebiet von Gnesau streifte ein Autolenker einen Radfahrer und brachte diesen zu Sturz.

GNESAU. Ein 58-jähriger Mann aus Ossiach fuhr gestern Mittag mit seinem Rennrad, leicht links versetzt hinter einem weiteren Rennradfahrer, auf der Turracher Bundesstraße (B 95) von Patergassen kommend in Richtung Gnesau.
Unmittelbar vor dem Ortsgebiet von Gnesau wurde der 58-Jährige von einem 75-jährigen Salzburger mit einem Pkw überholt. Der Salzburger musste aufgrund von Gegenverkehr seinen Pkw nach rechts lenken und streifte dabei seitlich den Radfahrer.

Schwere Verletzungen

Dieser kam zu Sturz und erlitt dadurch schwere innere Verletzungen, sowie Verletzungen im Bereich der Arme und des Kopfes, war aber immer ansprechbar.
Der Verletzte wurde von der Johanniter Unfallhilfe Patergassen ins LKH Villach gebracht. Während des Transportes musste aufgrund akuter Verschlechterung des Zustandes ein Notarzt hinzugezogen werden. Die Alkohol-Vortests verliefen in allen Fällen negativ.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.