17.05.2016, 11:10 Uhr

Die Vierkampf-Talente nützten Heimvorteil

Erfolgreiche Nachwuchs-Athleten: Nico Meissnitzer (13), Sebastian Sulzer (8) und Alfredo Pacher (13 Jahre, von links) (Foto: WOCHE)

Die Vierkampf-Talente des TLC Feldkirchen erobern gleich fünf Podestplätze im Heim-Meeting.

FELDKIRCHEN. Im Rahmen des Kids-Cups richtete der TLC ASKÖ Feldkirchen vergangenes Wochenende auf der Leichtathletik-Anlage in Feldkirchen einen Vierkampf in den Altersklassen U8 bis U14 aus.


Starke Teamleistung

„Als Heimverein waren wir mit knapp 40 Kindern und Jugendlichen vertreten“, berichtet Obmann-Stellvertreter Gunnar Zechner. Die TLC-Talente wussten den Heimvorteil zu nützen. Neben zahlreichen Top-Platzierungen konnten vor allem fünf Talente aufzeigen. Sebastian Sulzer (U10) errang in seiner Altersklasse ebenso den Sieg wie Alfredo Pacher (U14). Den jeweils zweiten Platz belegten Nico Meissnitzer (U14) und Leon Tschinder (U8). Der dritte Platz von Carina Eberhard (U8) rundete das erfolgreiche Heim-Meeting des TLC ASKÖ Feldkirchen ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.