20.04.2016, 12:00 Uhr

Robert Moser ist neuer KEHV-Nachwuchs-Koordinator

STEINDORF (stp). Steindorf-Trainer Robert Moser ist der neue Sportliche Nachwuchs-Koordinator des KEHV. Bereits nach dem diesjährigen Meistertitel in der Kärntner Liga Div. I mit dem ESC Steindorf hatte Erfolgscoach Robert Moser angedeutet, den Sprung in die KEHV-Nachwuchsabteilung zu machen. Bei der Nachwuchssitzung des Verbandes letzte Woche wurde er schließlich als neues Bindeglied zwischen den Landesligavereinen und dem Nachwuchsreferat des KEHV vorgestellt. "Das ist genau das, was ich machen will – mich dem Nachwuchs widmen", so Moser.

Er soll mit seiner Erfahrung mithelfen die KEHV Meisterschaften zu organisieren, den Spielbetrieb kontrollieren und die Einhaltung der Durchführungsbestimmungen überwachen! Weiterhin wird er im LLZ Kärnten als Trainer tätig sein und auch beim ESC RegYou Steindorf seine Aufgaben wahrnehmen. Die Kampfmannschaft wird Moser im nächsten Jahr jedoch nicht mehr trainieren. "Das wäre einfach zu viel geworden.

Ein neuer Trainer wird vom Verein aber schon gesucht. Für die kommende Saison soll auch die Zusammenarbeit mit dem VSV verbessert werden, wie er anmerkt.
Weiterhin gab der ESC Steindorf im Laufe der letzten Woche bekannt, dass 80.000 Euro in den Kabinenausbau sowie in die Infrastruktur der Nachmittagsbetreuung des Nachwuchses investiert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.