02.06.2016, 07:00 Uhr

Feldkirchner Herrenausstatter feiert: "Weil Herren auch gut gekleidet sein müssen"

Das Lengger Team: Josef Lengger mit Gattin Kathleen und Mitarbeiterin Susanne Rossmann (Foto: Friessnegg)

Vor 30 Jahren hat Josef Lengger sein Herren-Modegeschäft im Tiebelzentrum in Feldkirchen eröffnet.

FELDKIRCHEN (fri). Der Textilbereich war immer schon das Tätigkeitsfeld von Josef Lengger. Nur eben nicht in Feldkirchen, sondern in Südafrika. "Ich habe dort mit meiner Frau gelebt. Aber die politische Situation war damals sehr angespannt", denkt Lengger zurück. "Mein Bruder hat zu dieser Zeit das Tiebelzentrum in Feldkirchen geplant und mich gefragt, ob ich nicht Interesse hätte, mich hier mit einem Geschäft niederzulassen. Es würde in Feldkirchen keinen Herrenausstatter geben und der Bedarf wäre gegeben."


Neue Heimat: Feldkirchen

Gesagt, getan. Josef Lengger, der eigentlich aus Bruck an der Mur stammt, packte seinen Hausrat zusammen und kam mit seiner Familie von Südafrika nach Feldkirchen. Seit 30 Jahren führt er nun das Herren-Modegeschäft und kennt viele seiner Kunden seit dem Eröffnungstag persönlich. "Einige meiner Stammkunden sind im Laufe der Jahrzehnte zu Freunden geworden und mittlerweile kleiden sich auch deren Söhne wieder bei mir ein", resümiert der Mode-Experte. Sein Sortiment hat er schon seit Jahren um die sportliche Freizeit-Linie erweitert.


Elegant & sportlich

"Anfangs war es die elegante Linie, die man für einen ganz bestimmten Anlass brauchte und die Mann bei mir suchte. Nach und nach wurde diese um ein sportliches Segment erweitert. So kommt es durchaus vor, dass sich modebewusste Männer mehrmals im Jahr mit den nötigen Ensembles eindecken." Im Grunde sei es unkompliziert den "Kunde Mann" zu beraten.
"In den meisten Fällen wissen die Kunden ganz genau, was sie suchen. Es gibt kaum Männer, die stundenlang in der Kabine zum Probieren stehen. Außerdem stehen wir ihnen mit unserer kompetenten Beratung zur Seite."

Änderungen gibt es schnell vor Ort

Mit seiner Frau Kathleen und Mitarbeiterin Susanne Rossmann berät er die Kunden, die auf die Erfahrung und das Gespür der ambitionierten Mode-Crew vertrauen. "Kleine Änderungen führen wir direkt im Geschäft durch. Sollte etwas in der benötigten Größe nicht vorrätig sein, wird es sofort bestellt", bestätigt der Geschäftsmann. Seit einigen Jahren führt Josef Lengger auch Damen-Mode in seinem Geschäft. Im ersten Stock gibt es ein Sortiment an aktuellen Modellen für die Frau von heute.

Danke an Kunden

"Unser Schwerpunkt bleibt nach wie vor die Herrenausstattung, aber wenn Frau ihren Mann zum Einkaufen begleitet, soll sie auch nicht leer ausgehen", zwinkert er. Mit einem Jubiläums-Rabatt – minus 30 Prozent auf alles (bis 11. Juni) – will sich der Unternehmer bei seinen Kunden bedanken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.