03.08.2016, 15:30 Uhr

Jede Menge Platz für Freunde der Nostalgie

Johanna Sturm ist Initiatorin des Flohmarktes: "Es ist ein Treffpunkt Gleichgesinnter" (Foto: Friessnegg)

Antiquitäten, Kunst und Trödel werden beim "Nostalgischen Flohmarkt" jedes Wochenende angeboten.

FELDKIRCHEN (fri). Noch vor einem Jahr hätte sich Johanna Sturm nicht träumen lassen, dass sie schon bald mit Gleichgesinnten in einem Geschäft voller Nostalgie sitzen wird. "Ich war Kindergartenpädagogin und bin seit drei Jahren in Pension", schildert Sturm.


Faible für Schönes

"Schöne Dinge haben mich immer fasziniert und ich bin auch selbst kreativ tätig." Bei Spaziergängen durch Feldkirchen wurde ihr bewusst, dass es leerstehende Geschäfte gibt, denen man mit einem Flohmarkt wieder Leben einhauchen könnte. Wenig später waren passende Räumlichkeiten gefunden und auch ein paar Mitstreiter schlossen sich der Frau mit dem Faible für Nostalgie und schöne Dinge an.

Laufend Neues

Auf 500 Quadratmetern stellen derzeit 23 Standbetreiber ihre Objekt aus und bieten sie Kunden jeweils Freitag, Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr zum Verkauf an. "Gegen eine Gebühr von 30 Euro für drei Tage können Interessenten sich einen Stand mieten", sagt Sturm. Einige Anbieter würden schon von Beginn an dabei sein, andere kommen und gehen. "Dadurch kommt Abwechslung und Leben in unseren Flohmarkt. Für uns ist Veränderung gleichbedeutend mit Weiterentwicklung. Man trifft eine Entscheidung und wächst daran", freut sich die Initiatorin, die auch schon neue Ideen hat.

Ein "Koffer-Flohmarkt"

Mit einem "Koffer-Flohmarkt" will Johanna Sturm ein weiteres Angebot schaffen, das sowohl Kunden als auch potenzielle Verkäufer interessieren könnte. Der Grundgedanke ist ganz einfach: So viele Artikel wie möglich in einen Koffer packen und diese dann beim "Nostalgischen Flohmarkt" an einem, zwei oder vielleicht auch drei Tagen (während der Öffnungszeiten) anzubieten. "Das ist ein Angebot für alle, die gerne einmal Flohmarkt-Luft schnuppern wollen", schmunzelt Sturm.

Ein Tag für die Engel dieser Welt!

"Am Samstag, dem 13. August, ist bei uns 'Engeltag'. Da setzen wir den Schwerpunkt auf die beschützenden Gestalten", sagt Flohmarkt-Organisatorin Johanna Sturm.
Info: 0650/241 02 65.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.