12.04.2016, 21:28 Uhr

Tanzen gegen Demenz !

Seekirchen am Wallersee: Hauptschule/Musikum | " Mit 90 fit wie ein Turnschuh"! - wenn sie wissen wollen, wie das geht, dann besuchen
sie uns bei "treffpunkt: Tanz"- "tanzen ab der Lebensmitte"
25.000 Tänzerinnen und Tänzer in Österreich in 1000 Tanzgruppen bewegen sich begeistert nach Rhythmen zu Musik aus aller Welt zur Schrittansage von 500 ausgebildeten Tanzleiterinnen und Tanzleitern. Diese Erfolgsstory begann schon 1977 ausgehend von Ilse Tutt, die für ihre 90-jährige Schwiegermutter diese "etwas andere Art zu tanzen" in Deutschland entwickelt hat. Sie verbreitete sich rasch in 14 Ländern Europas und Brasilien. Österreich ist seit 1984 dabei.
Vom 23. - 27.05.2016 findet in Österreich der 14. internationale Tanzkongress statt, bei dem alle 14 Länder neue Tänze vorstellen und Frauen und Männer im Alter von 30
bis 95 Jahren miteinander tanzen. Die Wissenschaft hat bewiesen, dass die Gefahr an Demenz zu erkranken sich um 76% verringert. Außerdem reduziert sich Sturzhäufigkeit im Alter. Menschen, die regelmäßig tanzen, sind länger selbständig. Rechenbeispiel aus "Sicheres Vorarlberg": Wenn 2020 ca. 50.000 Menschen über 70 Jahre alt sind, davon 1% (500 Personen) zwei Monate länger selbständig sind, senken sich die Pflegekosten, bei einem Kostensatz von ca. 4.000 €, um 4 Millionen € !!!
Und - Tanzen macht Spaß!
So finden sie die nächstliegende Tanzgruppe unter: www.tanzenabderlebensmitte.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.