06.06.2016, 00:00 Uhr

Grödig feierte großes Fest der Kulturen

Biljana Bojceska, Elisabeth Weissenbacher und Susi Endletzberger mit Bürgermeister Richard Hemetsberger.
GRÖDIG (schw). "Wir ffreuen uns über die tolle Stimmung. Bei uns funktioniert die Integrationsarbeit hervorragend", freute sich Bürgermeister Richard Hemetsberger. Neben dem Salzburger Volkskultur mit Ehrenobmann Erwin Eder erfreuten der serbische Kultur- und Sportverein, die bosnischen Vereine Dijaspora, Behar undSafir sowie Makedonka, das Musikum Grödig unter der Leitung von Toni Gmachl und "Querschläger-Kabarettist" Fritz Messner mit ihrem volkskulturellem Programm die Gäste in der Neuen Mittelschule. Organisiert wurde das Fest von Biljana Bojceska, Elisabeth Weissenbacher (Leiterin Bürgerservice) und Susi Endletzberger. Kulinarisch verwöhnt wurden die Besucher auch von Ortsbäuerin Anita Jenni mit ihrem Team.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.