25.07.2016, 00:00 Uhr

Origineller Charme mit Charlys Tante

"Es ist eine extrem lustige Paradebesetzung. Alle sind gut drauf", freute sich Regisseurin Daniela Meschtscherjakov, die mit Theaterleiter Bernhard Ziegler in Thalgau mit "Charlys Tante" für größtes Vergnügen sorgt. "Ich habe das Stück in die 50er Jahre transportiert. Es geht bunt her wie bei Peter Alexander - nur ohne ihn. Er war ein Ausnahmetalent und in vielen Bereichen unerreichbar", so die Regisseurin, die damit "Peter, dem Großen" ein Denkmal setzte. Originell waren der Charme und Schmäh, die nicht zu kurz kamen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.