18.04.2016, 00:00 Uhr

Salzburger Volksliedchor gab in Henndorf ein Jubiläumskonzert

Kerstin Schmid, Anita Unterthiner, Gabi Oder, Reinhold Schmid und Gabi Jischa.
HENNDORF (schw). "Es ist ein Jubiläumskonzert, das zu feiern ist", betonte Obfrau Berta Wagner vom Salzburger Volksliedchor. Vor 15 Jahren übernahm Burgi Vötterl die Chorleitung von Harald Dengg, der den 1950 von dessen Vater Sepp Dengg gegründeten Chor 33 Jahre leitete. Heuer feiert der Gesangskörper den 66. Geburtstag. "Der Chor hat sich gesanglich und stimmlich weiter entwickelt und hat eine bunte Mischung an jungen und jung gebliebenen Mitgliedern", so die Obfrau. Weiters wirkten die Salzburger Klarinetten-Musi und das Ensemble Ten2Tune des musischen Gymnasiums sowie Sprecher Augustin Kloiber mit. Verantwortlich für die Rundfunkaufnahmen war Felix Leitner mit Sohn Wolfgang. Unter den Besuchern waren Bürgermeister Rupert Eder, Vize Hans Ebner und Hans Köhl, Leiter des Salzburger Adventsingens.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.