01.08.2016, 00:00 Uhr

"Sehr zum Wohl" hieß es im Freilichtmuseum Großgmain

Liköre und Edelbrände gab es bei Christa Bruckmoser aus Lamprechtshausen.
GROSSGMAIN (schw). Bierbrauer, Winzer, Mostbauern, Schnapsbrenner, Limonadenhersteller, Saftpresser und Kräuterkundige präsentierten am Sonntag im Freilichtmuseum ihre Köstlichkeiten. Interessante Information wie über Salzburger Limonadenrezepte aus dem 18. Jahrhundert erfuhren die Besucher bei Simon Edlmayr vom Zentrum für Gastrosophie und bei Erwin Kainz vom Weingut Stift Mattsee. Dinkel-Weißbier vom Gut Wildshut, Liköre und Edelbrände von Christa Bruckmoser aus Lamprechtshausen, Wein von Winzerin Marianne Witzko vom Weingut Reiterhaindl, Naturprodukte von Karola Steger und weiteren Anbietern wurden zur Verkostung und zum Verkauf feilgeboten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.