14.03.2016, 00:00 Uhr

Theater Koppl feiert mit Klassiker sein 90-jähriges Jubiläum

Christa Schmitzberger, Josef Krimplstätter und Pauline Forsthuber.
KOPPL (schw). Mit dem Zaubermärchen "Der Bauer als Millionär" von Ferdinand Raimund begeht die Theatergruppe Koppl beim Kirchenwirt ihr 90-jähriges Bestehen. "Hundert Jahre nach der Uraufführung dieses Klassikers wurde im Jahr 1926 die Theatergruppe Koppl gegründet, die aus dem Chor zur Pflege der Kirchenmusik entstand", so Obmann Oswald Seitlinger. Über 30 Darsteller stehen unter den Spielleitern Hans und Bernadette Fuchsberger auf der Bühne, darunter auch drei Generationen der Familie Krimplstätter (Josef sen. und jun. sowie Carina. Die Theatergruppe birgt mit 85 Mitgliedern viel kreatives Potential.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.