25.07.2016, 00:00 Uhr

Theater Thalgau begeisterte mit Komödie "Charlys Tante"

Glänzten in ihren Rollen: Bernhard Lugner, Thomas Rieder und Dominik Tiefgraber.
THALGAU (schw). Mit der Komödie "Charlys Tante" von Thomas Brandon sorgt das Theater Thalgau in seiner 64. Spielsaison derzeit für Furore. Auf der Freilichtbühne der Volksschule wirken in der bearbeiteten Fassung von Hans Gnant unter der Regie von Daniela Meschtscherjakov Franz Enzinger, Silvia Schauer, Alina Haas, Bernhard Lugner, Dominik Tiefgraber, Gabi Rieder (Mrs. Whitbaker, Charlys Tante) und Thomas Rieder mit. Die Rolle des spanischen Hausverwalters Pedro, der sich als Charlys Tante verkleidet, verkörpert Herbert Sommerauer. Als die echte Tante anreist, gerät die Situation aus den Fugen. Am Piano spielt Isabella Kollmann. Theaterleiter Bernhard Ziegler freute sich über ausverkaufte Vorstellungen und begüßte unter anderen Bürgermeister Martin Greisberger und Vizebürgermeisterin Antonia Götzendorfer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.