25.04.2016, 00:00 Uhr

Triumph-Marsch und Fanfaren-Klänge beim Frühjahrskonzert in Anthering

Marketenderinnen der Musikkapelle: Eva Eder, Christine und Theresa Luginger.
ANTHERING (schw). "Die Salzburger Festspiel-Fanfare dient heute als Kennmelodie zur Eröffnung unserer 'Frühjahrs-Festspiele'", so Hans Gschaider, der beim Frühjahrskonzerts der Musikkapelle Anthering unter der Leitung von Kapellmeister Paul Handlechner durch das Programm führte. Anlässlich des Jubiläums "200 Jahre Salzburg bei Österreich" wurde die Landeshymne intoniert. Einen Teil des Abends widmeten die Musiker musikalisch verarbeiteten Fortbewegungsmittel wie der Parade der Wagenlenker aus dem Film "Ben Hur", dem Zug und dem Traumschiff. Als Solistin wirkte Flötistin Laura Lebesmühlbacher mit. Obmann Martin Keller begrüßte unter anderen Vizebürgermeister Franz Gschaider.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.