18.10.2016, 11:06 Uhr

140 Reparaturen in nur 5 Stunden lautet die Bilanz des Seenland Repair Café in Mattsee

Mattsee: Polytechnische Schule | Einen neuen Besucherrekord brachte das 3. Seenland Repair Café am Samstag, den 15.10.2016 in der Polytechnischen Schule in Mattsee. Bei der von Regionalverband Salzburger Seenland und dem Bildungswerk Mattsee organisierten Veranstaltung nahmen 15 freiwillige Reparateure in nur 5 Stunden 140 defekte Geräte unter die Lupe. 75% davon konnten an Ort und Stelle und meist ganz ohne Ersatzteile repariert werden. Die meisten Reparaturen waren in wenigen Minuten erledigt nur ein paar Spezialfälle haben länger gedauert. Für die Verpflegung sorgten diesmal die Mattseer-GaumenFreunde unterstützt durch eine Kaffee- und Gerätespende der Firma EZA/Köstendorf.
Auch die ressortzuständige LH Stv. Dr. Astrid Rössler hat sich in Mattsee von der Qualität der Reparaturen überzeugt und war von der Menge der Besucher begeistert.

Unter www.repaircafeseenland.at finden sich immer aktuell alle Infos zu den vom Regionalverband organisierten Repair Cafés. Das nächste Seenland Repair Café wird voraussichtlich am 18.3.2017 in Seekirchen in der Kunstbox stattfinden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.