08.07.2016, 08:54 Uhr

Am Festival geschlagen und bestohlen

Ein Wiener wurde am Electric Love Festival bestohlen und geschlagen.

Ein 17-jähriger Wiener kam zur Polizei am Hauptbahnhof und gab an, von einem unbekannten Täter ins Gesicht geschlagen worden zu sein. Der Vorfall ereignete sich gegen ein Uhr beim Campinggelände Nord am Electric Love Festival. Der Unbekannte nahm 140 Euro aus der Geldbörse im Rucksack des Wieners und flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine Täterbeschreibung oder Zeugen gibt es nicht. Der Wiener hatte laut Angaben Nasenbluten, weitere Verletzungen erlitt der 17-Jährige nicht. Bei der Anzeigeerstattung ergab das Ergebnis des Alkotest über ein Promille. Die Ermittlungen laufen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.