27.05.2016, 08:27 Uhr

Auto eines 50-Jährigen überschlug sich

Auf der Westautobahn vor der Abfahrt Eugendorf kam es zu einem Unfall.

EUGENDORF (ck). Am Morgen des 26. Mai fuhr ein 50-jähriger Salzburger mit seinem Pkw auf der Westautobahn Fahrtrichtung Wien. Unmittelbar vor der Abfahrt Eugendorf fuhr er mit seinem Fahrzeug aus unbekannter Ursache auf das Heck des vor ihm fahrenden Lkw auf. Dabei schleuderte der Pkw nach links, prallte an die Betonmittelwand und überschlug sich. Das Fahrzeug blieb am Überholfahrstreifen am Dach liegen. Der 50-Jährige verletzte sich unbestimmten Grades. Die Rettung brachte ihn in die Unfallchirurgie des Landeskrankenhauses. Die Ergebnisse der Alkotests ergaben, dass keiner der beiden Lenker alkoholisiert war. Der 32-Jährige blieb unverletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Eugendorf war mit elf Mann und zwei Fahrzeugen, die Freiwillige Feuerwehr Hallwang mit 19 Mann und zwei Fahrzeugen am Unfallort.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.