03.08.2016, 13:36 Uhr

Betrunkener Lkw-Lenker krachte auf der A1 gegen Fahrbahnteiler

THALGAU (buk). Die Kontrolle über seinen Lkw hat ein betrunkener 36-jähriger Ukrainer auf der Westautobahn bei Thalgau verloren. Das Fahrzeug krachte gegen den betonierten Fahrbahnteiler und stürzte um. Ein Alkoholtest ergab laut Polizei einen Wert von 1,64 Promille. Dem Ukrainer wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen. Er blieb bei dem Vorfall unverletzt. Für die Bergungs- und Reinigungsarbeiten mussten zwei Fahrstreifen für den Verkehr gesperrt werden, was umfangreiche Staus auslöste.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.