10.10.2016, 08:57 Uhr

Brand im Dachstuhl durch Hitzestau

Flachgau (et). Durch einen Hitzestau im Kaminbereich eines befeuerten Kachelofens kam es am Sonntagabend in Neumarkt zu einem Brand in einem Firmengebäude. Der freiwilligen Feuerwehr Neumarkt gelang es durch rasches Eingreifen, dass Dach von außen zu öffnen und den Brand in der Zwischendecke unter Kontrolle zu bringen und schließlich vollständig zu löschen. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden.

Durch den Brand wurde die Dachkonstruktion und die darunter liegende Dachwohnung massiv beschädigt. Ebenfalls wurden durch Löschwasser die Büroräume im Erdgeschoss um im ersten Stock erheblich beschädigt.


Die Schadenshöhe konnte vom Geschädigten noch nicht angegeben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.