13.09.2016, 11:02 Uhr

Casino Salzburg begrüßte fünfmillionste Besucherin

Die Jubiläumsbesucherin durfte in der Schatzkiste wühlen. (Foto: Casinos Austria)
WALS-SIEZENHEIM/BÜRMOOS (buk). Im Rahmen des Wies'n-Festes begrüßte das Casino Salzburg am Wochenende den fünfmillionsten Gast seit der Übersiedlung an den Standort im Schloss Klessheim. Die Gewinnerin Manuela J. aus Bürmoos war dabei der Ehrengast des Abends und durfte mit beiden Händen in die "Schatzkiste" greifen. Dabei ergatterte sie Jetons im Wert von 1.723 Euro. "Das ist die erste Spareinlage auf dem Weg zum eigenen Haus", freute sich die Gewinnerin.

Klessheim als "Übergang"

Ursprünglich war das Barockschloss in Wals-Siezenheim nur als Übergangslösung des Casinos gedacht, das 1993 wegen Umbauarbeiten vom Mönchsberg nach Klessheim gesiedelt war. Heute befindet sich am ehemaligen Standort das Museum der Moderne.

"Moderne Akzente"

Mit mehr als 190.000 Gästen pro Jahr hat sich das Schloss Klessheim zu einem Besuchermagneten der Casinos Austria entwickelt. Im Jahr 2015 wurde es generalsaniert und durch moderne Akzente erweitert. Seither wird es auch als Party-Location und für Clubbings genutzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.