10.05.2016, 15:28 Uhr

Ein neues Löschfahrzeug für Seekirchen

Das neue Löschfahrzeug des Löschzugs Mödlham – ein LFWA 1000 – bei der Florianifeier. (Foto: Feuerwehr Seekirchen)
SEEKIRCHEN (mek). Für die Florianijünger aus Seekirchen war die heurige Feier zu Ehren ihres Schutzpatrons – des Heiligen Florian – ein ganz besonderes Fest. Nicht nur das neue Löschfahrzeug des Löschzugs Mödlham ist von Stiftspfarrer Harald Mattel geweiht worden, sondern auch zahlreiche Ehrungen wurden vergeben. Unter anderem erhielt Bürgermeisterin Monika Schwaiger das Ehrenzeichen des Landes 3. Stufe für besondere Verdienste um das Feuerwehrwesen und Ortsfeuerwehrkommandant Herbert Költringer erhielt vom Österreichischen Feuerwehrverband das Verdienstzeichen 3. Stufe für die besondere Zusammenarbeit mit ausländischen Feuerwehrorganisationen.

Weniger Einsätze als im Vorjahr

Mit 98 Einsätzen, davon 15 Brand- und 83 technische und sonstige Einsätze, absolvierten die 166 Kameraden, trotz zweier Großbrände, nur halb so viele wie das Jahr davor. 1669 Stunden waren sie einsatzmäßig tätig und nahmen außerdem 15.011 Stunden an Übungen und Schulungen teil.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.