25.05.2016, 07:30 Uhr

Eine Brücke über den Fluss als Erinnerung

Der Bezirk Braunau begrüßt Besucher auf Grenztafeln als „Friedensbezirk“. (Foto: RMA- Archiv)
ST. GEORGEN (mek). Die Bürgermeister der Gemeinden St. Georgen und St. Pantaleon erklärten 2009 eine unscheinbare Brücke, die in unmittelbarer Nähe zum ehemaligen nationalsozialistischen "Arbeitserziehungs- und Zigeuneranhaltelager St. Pantaleon-Weyer" über die Moosach führt und die Orte miteinander verbindet, zur "Brücke der Erinnerung".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.