02.05.2016, 00:00 Uhr

Einkaufen bei den Bauern

Im "Ca Vino" von Walter Wenger erhält Kulturvereins-Obmann Michael Bliem erlesene Spezialitäten.
HINTERSEE (schw). Als Obmann des Kulturvereins KultUrig Faistenau hat Michael Bliem eine starke Bindung auch zur Gemeinde Hintersee. "Vor einem Jahr hat der Vizebürgermeister eine kleinen und feinen Gemischtwarenhandel eröffnet, der zu einem beliebten Treffpunkt geworden ist", erzählt Bliem. "Direkt ab Hof beziehe ich Rindfleisch, Eier und Milch. Die Bauern sind aus unserer Gemeinde nicht wegzudenken, wie zum Beispiel der Oberhinteregger Hof der Familie Klaushofer", erklärt der Faistenauer. Der Oberhinteregger Erlebnisbauernhof bietet ausgezeichneten Käse, Bauernbrot und Imkereiprodukte. Lehrreiches erfahren die Besucher über Bienen und im Kräuter-Schaugarten gibt es die Vielfalt der Natur zu entdecken. Brot und Gebäck bezieht der Kulturvereins-Obmann von den beiden Bio-Bäckereien Itzlinger und Eder. Bekannt sind die Brotsorte "Viererlei" mit Sesam, Kürbiskernen, Karotten und Sonnenblumenkernen von Bäckermeister Jakob Itzlinger und Vollkornbrote von Hans Eder. Für Fischgerichte gibt Bliem einen besonderen Tipp: "Fischbaron" Werner Fagerer." Einen Teil seiner Einkäufe erledigt der Kulturvereins-Obmann auch jeden Samstag beim Wochenmarkt, beim Spar und im Lagerhaus. "In die Modeboutique Nost-Store, zu Friseurin Christa Mösenbichler und ins Schuhgeschäft Auer geht vorwiegend meine Gattin mit unserem Sohn einkaufen", so Bliem, der den guten Service von Elektrohändler Auer lobt und aus Erfahrung spricht. "Er ist sehr engagiert. Wenn es notwendig ist, stellt Auer auch ein Ersatzgerät zur Verfügung." Geschenksideen und Spezialitäten wie Schokolade der Berger-Confiserie und österreichischen Wein erwirbt der Kulturchef im Ca Vino bei Walter Wenger in Vordersee, dem ein Café, eine Trafik und ein kleines Lebensmittelgeschäft angeschlossen sind. "Es ist ebenso ein gemütlicher Treffpunkt, wie die Bramsau-Brauerei und die zahlreichen Almen in unserer Gegend."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.