11.04.2016, 00:00 Uhr

Einkaufen für die Musiker

KOPPL (schw). Obwohl die Gemeinde nicht zentral liegt, ist Koppl mit einer guten Infrastruktur versorgt.
Ein begehrter Treffpunkt im Ort ist der Gemischtwarenhandel von Eva Pichler. Die charmante Chefin bedient vorwiegend Stammkunden. "Wir liegen an keiner Durchzugsstraße, deshalb bin ich stolz auf meine Kunden, die ihren Weg zu mir finden", so Pichler, die unter anderen gerne Ägidius Trickl, den Obmann der Trachtenmusikkapelle begrüßt. "Bei uns gibt es keinen Großmarkt. Die nächsten Konzernfilialen gibt es in Hof und Eugendorf", erklärt Trickl, der bei Krämerin Eva über Vorbestellung sogar Kaviar erhält und dort auch viele Bekannte antrifft. "Bereits am Morgen kommen ortsansässige Unternehmer auf einen Kaffee und ein Frühstück zusammen", erzählt der Koppler. Sein Brot bezieht Trickl auch von der Bäckerei Leberbauer und Kerzen, Honigprodukte sowie Schnaps und Schafkäse vom Imkerhof, der auch die Postpartnerfiliale betreibt. Bei Fleisch und Wurst legt der Musiker großen Wert auf die Qualität von Engelbert Lettner und der eigenen Metzgerei des Kirchenwirts von Familie Fuchs, wo auch Musikkonzerte und Hochzeiten stattfinden. Die feierliche Dekoration bei Veranstaltungen für die Kapelle sponsert Gärtnermeister Anton Fuchsberger. Im Ort zu finden sind weiters die Gärtnerei Deisl und die kreative Blumenwerkstatt von Agnes Fuchsberger. Besonders praktisch ist für Trickl das Kaufhaus und Gasthaus von Herbert Lang an der Bundesstraße. "Bis auf zwei Tage im Jahr ist hier immer geöffnet. An der Tankstelle erhält man günstigen Sprit", so Trickl, der in Bekleidungsfragen auf Tracht setzt. "Wir haben vor ein paar Jahren die Musikkapelle komplett von der Trachtenschneiderei Wonnebauer ausstatten lassen", berichtet der Obmann. Neben den Kosmetikerinnen Sabrina Seitlinger und Manuela Schmalzl betreibt Hildegard Deisl den Channoine In-Vita-Point, zu der Trickls Gattin Barbara gute Kontakte pflegt. Dass der Ort am Nockstein auch als Wanderparadies einen Namen hat, gefällt den Bewohner. "Abseits des Verkehrs bietet der Ort eine hohe Lebensqualität", freut sich Trickl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.