24.08.2016, 14:01 Uhr

Fallschirmweltcup: Punktgenaue Landung in Thalgau!

Wann? 26.08.2016 bis 28.08.2016

Wo? Sportplatz, 5303 Thalgau AT
Im Anflug: Fallschirmspringer messen sich in Thalgau. (Foto: TVB Thalgau)
Thalgau: Sportplatz | THALGAU. „Die Türe öffnet sich und schon geht’s raus. Was man dann erlebt, kann man nicht in Worte fassen. Am Boden der Tatsachen angelangt, würde man am liebsten gleich wieder in das Flugzeug steigen.“ So beschreibt ein Fallschirmspringer seine ersten Erfahrungen mit dem freien Fall.

Solche Gefühle kennen sicherlich auch alle Fallschirm-Zielspringer, die sich schon jetzt auf die Neuauflage eines der größten Sportevents Salzburgs freuen und vorbereiten.
Denn der Fallschirm-Weltcup gastiert auch heuer wieder vom 26. bis 28. August 2016 in Thalgau und bringt somit eine der wohl spektakulärsten und anspruchsvollsten Sportarten exklusiv nach Österreich. Zentrum der des Fallschirm-Weltcups ist der Sportplatz Thalgau. Ein Wettkampfsport, bei dem es darum geht, aus rund tausend Metern Höhe zentimetergenau auf einem Ziel zu landen, welches gerade einmal so groß ist wie eine Zwei Euro-Münze.

200 Athleten aus 20 Nationen

Ca. 200 Athleten, an die 20 Nationen, beinahe 1.500 Sprünge und über 10.000 begeisterte Besucher: Das sind die beeindruckenden Zahlen, mit denen Thalgau auch im Vergleich zu anderen Fallschirm-Weltcupveranstaltungen glänzen kann. So zählt man in einschlägigen Sportlerkreisen längst zur unangefochtenen Nummer 1 in der gesamten Weltcup-Serie. Zu Gast ist auch heuer wieder die Crème de la Crème der Fallschirmzielspringer, die sich in spannenden Bewerben miteinander messen wird.

Als Veranstalter fungiert der Tourismusverband Thalgau in Zusammenarbeit mit dem HSV Red Bull Salzburg. Und neben der tatkräftigen Unterstützung durch die heimischen Vereine ist es heuer besonders die Wirtschaft, die hier federführend auftritt. So wird auf dem Areal des UFV Thalgau erstmals auch eine Wirtschaftsausstellung stattfinden.

Spektakuläres Rahmenprogramm

Weiters dürfen sich Zuschauer, Sportler und Promis auf ein spektakuläres Rahmenprogramm freuen. Mit dabei: Die Liveband Mojo Sixx, Welle 1 Party, Flugshow der Flying Bulls, Hubschrauberausstellung, Überflüge von zwei Saab 105 Düsenjäger und ein tolles Kinderprogramm. Auch zwei prominente Sportler haben bereits fix ihre Zusage gegeben. Thomas Morgenstern und Felix Baumgartner werden eine Autogrammstunde abhalten und letzterer wird wieder selbst den Hubschrauber-Steuerknüppel in die Hand nehmen.

Für beste Unterhaltung, tolle Überraschungen und zahlreiche Attraktionen
ist also gesorgt.

Der Eintritt ist frei!

Sämtiche Eintritte zu den Veranstaltungen – also zu Abendevents, Nebenveranstaltungen und zum Wettkampf selbst - sind für alle Besucher übrigens kostenlos.

Alles in allem darf auch heuer wieder mit einem Event der Superlative gerechnet werden, wenn es am Wochenende vom 26. bis 28. August 2016 in Thalgau wieder heißt:
Auf die Schirme - fertig - los!

Rahmenprogramm

Freitag, 26.08.2016
08.00 Uhr Offizieller Start der World Cup Series im Fallschirm-Zielspringen
ab 09.00 Uhr Wettkampf im Fallschirm-Zielspringen
10.00 – 18.00 Uhr Gewerbeausstellung und Kinderprogramm
18.45 Uhr Überflüge von zwei Saab 105Ö des österreichischen Bundesheeres
19.00 Uhr Offizielle Eröffnungsfeier mit Einmarsch aller Nationen und
der Vereine aus Thalgau in Begleitung der Trachtenmusikkapelle
20.30 - 01.00 Uhr Chillige Unterhaltung mit der Live-Band „Mojo Sixx“

Samstag, 27.08.2016
ab 09.00 Uhr Wettkampf im Fallschirm-Zielspringen
10.00 – 18.00 Uhr Gewerbeausstellung und Kinderprogramm
11.00 – 16.00 Uhr Hubschrauberausstellung
14.00 Uhr VIP-Autogrammstunde mit Thomas Morgenstern und Felix Baumgartner
18.30 – 19.00 Uhr Flugshow der Flying Bulls
21.00 – 01.00 Uhr „Welle 1-Disco“ auf der Eventbühne

Sonntag, 28.08.2016
ab 09.00 Uhr Letzter Wettkampftag im Fallschirmzielspringen
Promi-Tandemsprung mit Thomas Morgenstern
anschließend Siegerehrung
10.00 – 15.00 Uhr Gewerbeausstellung und Kinderprogramm

Weitere Informationen finden Sie unter: www.thalgau-tourismus.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.