09.04.2016, 20:07 Uhr

Generationenhaus in St. Lorenz wurde festlich eingeweiht

St. Lorenz. Räume für vier Kindergartengruppen, eine Krabbelstube sowie 14 Wohnungen für ältere Mitbürger Das alles findet im Generationenhaus der Gemeinde St. Lorenz im Ortsteil Am Höribach Platz.
Sankt Lorenz: Generationenhaus | Generationenhaus in St. Lorenz
wurde festlich eingeweiht

St. Lorenz. Räume für vier Kindergartengruppen, eine Krabbelstube sowie 14 Wohnungen für ältere Mitbürger: Das alles findet im Generationenhaus der Gemeinde St. Lorenz im Ortsteil Am Höribach Platz. Der Kindergartenbetrieb läuft bereits seit Jänner, in einigen Seniorenwohnungen ist ebenfalls schon Leben eingekehrt. Nun wurde das Haus auch offiziell eröffnet.
Bürgermeister Johannes Gaderer bedankte sich bei allen, die an der Umsetzung des Projektes haben. In nicht einmal einjähriger Bauzeit wurde das Haus errichtet, inklusive Grundankauf wurden rund fünf Millionen Euro investiert. „Ich erinnere mich an den Spatenstich, als die Kindergartenkinder gesungen haben: Bei uns hat jeder seinen Platz. Genau das wünschen wir uns für dieses Haus“, so Bürgermeister Gaderer weiter.
Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Manfred Haimbuchner, u. a. zuständig für den Wohnbau und Familienagenden in Oberösterreich, betonte, dass mit Kindergarten und Krabbelstube ein ganz wichtiger Beitrag dazu geleistet wurde, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erleichtern. Ins selbe Horn stieß Landtagsabgeordnete Michaela Langer-Weninger: Um sich zur Familie zu bekennen, bedürfe es der Unterstützung durch ein ausreichendes Angebot an Krabbelstuben und Kindergärten. Besonders sympathisch werde das Haus dadurch, dass hier mit Kindern und andererseits Senioren verschiedene Generationen zusammengeführt werden.
Kurat Mag. Thomas Lechner und die Evangelische Pfarrerin Mag. Gabriele Neubacher spendeten den Segen, die Lorenzer Weisenbläser umrahmten die Feier musikalisch. Kindergartenleiterin Andrea Gratzl, die mit ihrem Team und den Kindern eine berührende Note in den Festakt brachte, äußerte den Wunsch, „dass dieses Haus immer vom Lachen der Kinder erfüllt ist.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.